Nach einem 2. Platz in der Vorrunde und einem 2. Platz in der Zwischenrunde erreichten unsere F-Junioren beim Final-Turnier am 27.01.2019 in Pößneck nach einem Sieg und vier Unentschieden ungeschlagen den dritten Platz. Glückwunsch!

Im ersten Spiel gelang uns mit einer starken Abwehrleistung und einem Konter ein 1:0 Sieg gegen die BSG Chemie Kahla. Im zweiten Spiel gegen Neustadt erkämpften wir uns mit „gezielter“ Defensivarbeit ein 0:0.

Die beiden Favoriten für den Turniererfolg lagen zu diesem Zeitpunkt hinter uns. Das Spiel gegen den SV Schott Jena war wiederum ausgeglichen. Wir konnten zunächst in Führung gehen, bekamen jedoch mit einem der letzten Angriffe noch das 1:1. In den letzten beiden Spielen gegen Oettersdorf und Bad Lobenstein gelang uns nach vorn nicht viel und hinten brachten wir mit viel Einsatz die „Null“ über die Zeit. Mit sieben Punkte bei einem Gegentor und zwei erzielten Toren, erreichten wir somit den dritten Platz in der Finalrunde von insgesamt 25 gestarteten Mannschaften in dieser Hallenkreismeisterschaft 2019.

Das entscheidende Spiel um den Turniersieg entschied die BSG Chemie Kahle verdient durch ein Freistoßtor im Spiel gegen Neustadt mit 1:0 für sich.

Danke an die Trainer Jan und Christian und allen Eltern für die tolle Unterstützung!