In der Landeskasse liegt ein Wochenende mit zwei Spieltagen hinter uns. Bereits am Freitag bezwang man den Tabellenletzten aus Weimar an der heimischen Brückenstraße mit 5:0. (Torschützen: 2x Eric Strauß, Felix Hentrich, Marc Burghardt und Marcel Gleitsmann) Zwar gelang es mit effektiven Standards das Spiel für sich zu entscheiden, aber spielerisch musste man gegen Greiz eine Schippe drauf legen.

Dies gelang am Sonntag leider nicht im Tempelwald. (Ob Kunstrasen oder nicht und Schiedsrichterentscheidungen hin oder her) Die Männer von Trainer Timo Barich wussten nach dem Abpfiff, dass sie nicht an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen konnten. Schade! Nun heißt es eine Woche spielfrei und am 13.09. Derby gegen Camburg!

Unsere zweite Mannschaft erobert mit Ihrem 2:0 Sieg im Derby den 2. Tabellenplatz. Für die U23 trafen Marco Ziegler (wieder) und Christoph Kränke. Nächster Gegner Lobeda 77.

Der Saisonauftakt unserer “Dritten” verlief optimal. Mit einem souveränen 7:0 Erfolg gegen SV Post Jena II. Gratulation!!!
Auch die D1-Junioren konnten im Pokal gegen Stadtroda einen überzeugenden 7:0 Erfolg einfahren und sind nun eine Runde weiter im Thüringen-Pokal. Unsere U19 kam im ersten Saisonspiel nicht über ein 1:1 gegen Greiz hinaus. (Die Abteilung FuBa und 1. FC Greiz wünscht Eric Vasold gute Besserung!)