Unsere G-Junioren entwickeln sich in ihrer Turnierrunde (U7) von Woche zu Woche besser.
Am letzten Wochenende gelang beim Gastgeber FC Carl-Zeiss-Jena ein Sieg gegen deren U7. Durch aufmerksame Abwehrarbeit kamen die Zeiss-Jungs kaum zu Chancen. Starkes Zweikampfverhalten unserer Jungs hielt den Gegner fern von unserem Tor. Diese Balleroberungen brachten uns Gelegenheiten zum Kontern. Davon konnten zwei im schnellen Umschaltspiel zu zwei Tore genutzt werden. Durch einen weiteren Sieg gegen die jüngsten von Schott mit 3:1 wurden sechs Punkte erreicht und damit der dritte Platz. Glückwunsch!
In Erinnerung wird leider auch bleiben, dass wir diesen Sieg gegen Zeiss nicht in unseren eigenen Trikots sondern in denen vom Gastgeber erzielten.
Daher trotzdem noch mal vielen Dank und Gruß an den FC Carl-Zeiss Jena für die Unterstützung.

Endstand:
1. FC Thüringen Jena 12 Punkte
2. SV Lobeda 77 9 Punkte
3. SV Jena-Zwätzen 6 Punkte
4. FC Carl Zeiss Jena 3 Punkte
5. SV Schott Jena 0 Punkte

Bericht: Andreas Kleeberg