Thüringen-Pokal A-Junioren 1.Runde

Sonntag 14.09.14, 10:30 Uhr

FSV Ilmtal Zottelstadt : SV Jena-Zwätzen 4:2 (2:1)

Pokalaus

Die Zwätzener A1 Junioren können sich nun vollends auf den Ligabetrieb konzentrieren, denn in der ersten Runde des PVP-Pokals gab’s eine 4:2 Niederlage gegen Zottelstedt. Zwar konnten die Zwätzener durch Dieckmanns Treffer 0:1 in Führung gehen, doch nach dem Treffer fanden die Jenaer nicht wieder ins Spiel zurück. Zottelstedt mit mehr Biss, gewann die Zweikämpfe und konnte das Ergebnis schon bis zur Halbzeit drehen.

Nach der Pause hielten die Zwätzener besser gegen und beide Teams neutralisierten sich zusehends. Nach Zottelstedts 3:1 machten die Zwätzener weiter auf und kamen kurz vor Schluss zum Anschlusstreffer. Meudtners Querpass auf Dieckmann passte. Die Endphase des Spiels war hektisch. Zwätzen setzte die Gastgeber durch Chancen von Meudtner nach Dribbling, Heineck per Freistoß und H. Vasold nach Abpraller unter Druck. Doch die Schlussoffensive wurde nicht belohnt, in der letzten Spielminute saß Zottelstedts Konter zum 4:2.

Zwätzen: Schulenburg (46. Min. Schorcht) – Heineck, Kühmstedt, Hantsch, Klein (GK, 65. Min. Lorenz), Treber, Meudtner (GK), Kießling (74. Min. Vasold, H.), Dieckmann, Kircher, Grüning (46. Min. Ahrens)

Tore:
1:0 07. Min. Dieckmann (Heineck)
1:1 08. Min. FSV Ilmtal Zottelstadt
2:1 17. Min. FSV Ilmtal Zottelstadt
3:1 67. Min. FSV Ilmtal Zottelstadt
3:2 84. Min. Dieckmann (Meudtner)
4:2 89. Min. FSV Ilmtal Zottelstadt

Zuschauer: 29

RF

Comments are closed