Seit Samstag bereiten sich auch die A-Junioren im Trainingslager in Renthendorf auf die Rückrunde vor. Die Spieler erwartet ein sehr einseitiges Programm aus Schmerzen und Leid … Tränen und Schweiß
– gefühlte 65 km Laufen
– 10.000 Treppen
– tägliche Leibesübungen zur Kräfitung
– Fussballspiele im Tiefschnee oder unter “Babarichen” Platzverhältnissen
– kein Handyempfang
– mäßige Verpflegung
– einseitiges Unterhaltungsprogramm

… genau richtig für eine erfolgreiche Rückrunde.

Comments are closed