Die Hinrunde der Saison 2015/16 lief für unsere Mannschaft alles andere als optimal, mussten wir doch gegen Hermsdorf und Lobeda 77 zwei hohe Niederlagen verkraften, mit denen wir überhaupt nicht gerechnet hatten. Unsere Jungs und Mädchen schienen mit der Schnelligkeit, Ballsicherheit und Aggressivität einzelner Gegenspieler völlig überfordert. Wir konnten dem in beiden Spielen nichts entgegensetzen. Das Auswärtsspiel gegen den starken FCC zeigte hingegen, was in unserer Mannschaft steckt. Wir waren über weite Strecken des Spiels ein gleichwertiger Gegner, hatten in der 1. Halbzeit sogar mehr Torchancen als Zeiss, konnten lange das 2:2 halten, verloren aber dann unglücklich mit 2:4. Die anderen Spiele konnten wir sicher gewinnen und somit standen nach der Hinrunde 3 Siege und 3 Niederlagen zu Buche.

f1_2016

Um es kurz zu machen, die nachfolgenden 12 Punktspiele (es wurden in der KOL 3 Runden gespielt) liefen, abgesehen von den Spielen gegen Zeiss, um einiges besser: mehr Kampf, mehr Laufbereitschaft, mehr Kombinationsfussball und ENDLICH Körpereinsatz!

Mit dem heutigen Sieg gegen Thüringen Jena schließen wir die Saison mit dem sehr guten 2. Tabellenplatz ab. Mehr geht nicht.

Gratulation an die Mannschaft und vielen Dank an die Eltern für Eure Unterstützung.

Bericht: Matthias Liebold

Comments are closed